MBCL Mindfulness Based Compassionate Living

Bei Mindfulness Based Compassionate Living (MBCL) handelt es sich um ein achtsamkeitsbasiertes Trainingsprogramm, das die Entwicklung und Stärkung von Freundlichkeit und Mitgefühl mit uns selbst und anderen Menschen in den Mittelpunkt stellt.

Der MBCL Kurs ist als Folgekurs eines MBSR Kurses konzipiert und richtet sich an Menschen, die bereits Erfahrungen mit Achtsamkeit gesammelt haben und ihre Achtsamkeitspraxis vertiefen und durch mitgefühls-fokussierte Übungen erweitern möchten.

Aktuelle neurowissenschaftliche und klinische Forschungsergebnisse legen nahe, dass die Entwicklung von Mitgefühl mit uns selbst und anderen zu den Schlüsselelementen für seelische Gesundheit gehört und unsere Resilienzfähigkeit stärkt.

Achtsamkeit und (Selbst)Mitgefühl sind natürliche menschliche Fähigkeiten, die zutiefst zusammengehören und erst in ihrer Verbindung ihr volles heilsames Potential entfalten können. In ihrer Kombination zählen sie zu den wichtigsten Faktoren zur Stressbewältigung, Emotionsregulation, Burnout-Prophylaxe und Resilienzförderung.

Das MBCL Programm wurde 2007 vom niederländischen Psychiater und Psychotherapeuten Erik van den Brink und vom niederländischen Meditationslehrer Frits Koster gemeinsam entwickelt. Es basiert u.a. auf den Forschungsarbeiten von Christopher Germer, Kristin Neff und Paul Gilbert ( den Pionieren der westlichen Mitgefühlspraxis), vom Neurowissenschaftler Rick Hanson, von der Psychologin und Wissenschaftlerin Dr. Barbara Frederickson sowie von der Meditationslehrerin Tara Brach.

Thematische Schwerpunkte:

Selbstfürsorge | Mitgefühl | Emotionsregulation | Innere Muster | Umgang mit Widerstand, Selbstkritik, Verlangen, Verletzlichkeit | Freundlichkeit | Glück | Lebendigkeit | Soziale Vebundenheit

Das Kurspaket: 

  • Persönliches Vorgespräch
  • 8 Treffen à 2,5 h
  • Praxistag in Stille à 6 h an einem Wochenende
  • Ausführliches Kurshandbuch
  • Zahlreiche Audiodateien zum täglichen Üben als Download
  • Fakultatives Nachgespräch/Nachtreffen

Teilnahmebeitrag: 

390 € (50% Ermäßigung für Studierende und Azubis, weitere Ermäßigungen auf Anfrage)

Nächster Kursstart:

27. September – 22. November 2021
– Präsenzkurs –
jeweils Montag, 19:30 – 22:00 Uhr
Einzeltermine: 27.09. | 04.10. | 11.10. |  18.10. | 25.10. |  08.11. | 15.11. | 22.11. | 
Praxistag: Sa, 30.10.21, 10-15 Uhr 

Kursleitung: Dr. med. Madeleine Kamper

24. November 2021 – 26. Januar 2022 
– Onlinekurs über Zoom –
jeweils Mittwoch, 17:00 – 19:30 Uhr
Einzeltermine: 24.11. | 01.12. | 08.12. |  15.12. | 22.12. |  12.01.. | 19.01. | 26.01. | 
Praxistag: Sa, 15.01.22 , 09-14 Uhr 

Kursleitung: Dr. med. Madeleine Kamper