MSC Mindful Self-Compassion

MSC – was ist das?

Mindful Self-Compassion (MSC) ist ein achtsamkeitsbasiertes, wissenschaftlich erforschtes Trainingsprogramm zur Stärkung von Mitgefühl mit sich selbst und anderen. Das Programm bezieht sich auf eine wachsende Anzahl an Forschungsergebnissen, die Mitgefühl als heilsame Kraft für unsere körperliche und psychische Widerstandskraft in den Fokus rücken. Zentral ist dabei die Fähigkeit, sich selbst genauso mitfühlend, verständnisvoll und fürsorglich zu begegnen wie dem besten Freund oder der besten Freundin, besonders in den schwierigen Momenten des Lebens.

Das MSC-Training stärkt nachweislich die Fähigkeit zu Selbstmitgefühl und führt zu mehr Achtsamkeit und Wohlbefinden.

Kristin Neff, Professorin für Psychologie und Pionierin in diesem Forschungsgebiet, und der klinische Psychologe Christopher Germer haben das 8-Wochenprogramm 2010 auf Basis ihrer Forschungen und Erfahrungen entwickelt. Seitdem wird es weltweit unterrichtet.

Selbstmitgefühl…?

  • ist das nicht eine Form von Selbstmitleid..?
  • oder Egoismus..?
  • ein Zeichen von Schwäche..?
  • untergrabe ich damit nicht meine Motivation..?
  • und lasse mich gehen?

Das sagt die Forschung

Die Forschung zeigt, dass genau das Gegenteil der Fall ist. Ein höheres Selbstmitgefühl korreliert mit:

  • weniger Versagensängsten, Perfektionismus und Grübeln
  • weniger Stresserleben, Angst und Depression
  • mehr Selbstvertrauen, Neugier, Kreativität, Optimismus, Dankbarkeit 
  • mehr Motivation und persönlicher Verantwortung
  • mehr Fürsorge und Mitgefühl für andere
  • mehr Achtsamkeit, Resilienz und einer gesünderen Lebensweise (Sport, Ernährung etc.)
  • mehr Zufriedenheit in Beziehungen und mit dem Leben insgesamt

Je mehr die TeilnehmerInnen Achtsamkeit und Selbstmitgefühl im Alltag übten, umso größer waren die Veränderungen. Diese waren auch 1 Jahr nach Kursabschluss noch vorhanden.

Kursinhalte

Der Kurs besteht aus Meditationen, kurzen Vorträgen, Reflexionsübungen, Austausch in der Gruppe und Übungen für zuhause. Das Ziel ist, eine direkte Erfahrung von Selbstmitgefühl zu ermöglichen und Praktiken einzuüben, die Selbstmitgefühl im Alltag entstehen lassen.

Kursumfang

8 wöchentliche Treffen à 2,5 Stunden
4-stündiger Übungstag
Begleitbuch zum Kurs mit 20 Audios als Download: Selbstmitgefühl – Das Übungsbuch (von Kristin Neff & Christopher Germer)
Individuelles Vorgespräch

Kurstermin:

30. März – 25. Mai 2020
– Kurs startet als Präsenzkurs, sobald es möglich ist –
jeweils Montag, 18:30 – 21:00 Uhr
Einzeltermine: 30.3./ 06.04./ 20.04./ 27.04./ 04.05./ 11.05./ 18.05./ 25.05.20
Kursleitung: Hildegard Stuff & Isabel Schupp

Teilnahmebeitrag

Regulär: 390 EUR + EUR 20 Begleitbuch
Als neues Angebot einmalig vergünstigt auf 350 EUR einschl. Begleitbuch
(Ermäßigung auf Anfrage)

Nähere Infos & Anmeldung »