MBSR

MBSR – was ist das?

MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) ist ein 8-wöchiges gesundheitsförderndes Achtsamkeits-Training für mehr Wohlbefinden und einen konstruktiveren Umgang mit Stress. Durch Wahrnehmungs-, Bewegungs- und Meditationsübungen wird ein neuer und bewussterer Umgang mit Belastungssituationen und chronischem Stress erlernt und trainiert. Das Programm wurde 1979 von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn an der Universitätsklinik Massachusetts, USA, für chronische Schmerzpatienten entwickelt. Heute wird es weltweit und für verschiedenste Zielgruppen eingesetzt.

Ist MBSR für mich sinnvoll?

Treffen einer oder zwei der folgenden Punkte auf Sie zu?

Ich bin häufig rastlos und gestresst,
… habe eine hohe Arbeitsbelastung,
… bin oft unzufrieden und schnell verärgert,
… neige zu sorgenvollem Grübeln oder Ängsten,
… leide unter chronischen Schmerzen oder stressbedingten Symptomen wie Schlafstörungen, Bluthochdruck, Tinnitus etc.

Dann kann die Teilnahme für Sie sehr hilfreich sein. Darüber hinaus ist MBSR für ALLE Menschen bereichernd, die ihre Gesundheit erhalten und sich persönlich weiterentwickeln möchten.

Was kann MBSR bewirken?

Die positiven Wirkungen von MBSR sind wissenschaftlich gut erforscht. Je nach Zielgruppe wurden u.a. folgende Effekte dokumentiert:

  • Verbesserung von körperlichen und psychischen Symptomen
  • effektivere Bewältigung von Stress und herausfordernden Lebenssituationen
  • erhöhte Fähigkeit, sich zu entspannen
  • wachsendes Selbstvertrauen und mehr Gelassenheit
  • mehr Vitalität, Wohlbefinden und Lebensfreude